Willkommen zurück: TU Hamburg und NIT feiern Homecoming

Willkommen zurück: TU Hamburg und NIT feiern Homecoming

Das Jahr 2018 steht ganz im Zeichen des Jubiläums – die TU Hamburg feiert ihren 40. Geburtstag und das NIT seinen 20. Geburtstag. Vom 21. bis 22. September 2018 luden die Technische Universität Hamburg (TU Hamburg) und das NIT Northern Institute of Technology Management gemeinsam zum diesjährigen Homecoming ein.

Bereits zum dritten Mal feierten Alumni, Mitarbeiter, Studierende und Freunde der TU Hamburg das Wiedersehen in Hamburg: Am Freitag fand um 15 Uhr eine Festveranstaltung zum 40-jährigen Jubiläum der TU Hamburg mit der Zweiten Bürgermeisterin Katharina Fegebank und TU Hamburg-Präsident Ed Brinksma unter dem Motto „Highlights aus 40 Jahren und Ausblick“ statt. Nach einer Campus-Tour begrüßten ab 18 Uhr Prof. Andreas Liese, Vorsitzender des Alumni-Vereins und NIT-Geschäftsführerin Verena Fritzsche ihre Gäste im Hauptgebäude der TU Hamburg. Bei Barbecue und Live-Musik hatten Alumni und TU Hamburg-Angehörige die Möglichkeit in Erinnerungen zu schwelgen, neue Kontakte zu knüpfen und den Abend zu genießen.

Am Samstag richtete die TU Hamburg den „Tag des Wissens“ aus. Unter dem Motto: „Technik und digitale Welt“ präsentieren sich Hamburger Hochschulen und außeruniversitäre Institutionen an der TU Hamburg und boten den rund 5.000 Besuchern ein buntes Programm mit Vorträgen, Experimenten, Mitmachaktionen und einem Kinderprogramm.

Am Samstagabend feierten 300 Alumni und TU Hamburg-Angehörige den Homecoming-Ball im luxuriösen Empire Riverside Hotel. An den Landungsbrücken mit atemberaubendem Blick auf den Hamburger Hafen bei Nacht, kulinarischen Genüssen, Musik und Tanz feierten die TU Hamburg und das NIT dort bis in die frühen Morgenstunden – ein ganz besonderes Highlight!

Die Fotos vom diesjährigen Homecoming finden Sie in unserer Fotogalerie in unserem TU & YOU Portal: