Fördern

Spenden Sie hier gleich online!




Alumni helfen Studierenden

Liebe TUHH-Alumni, Freunde und Förderer,

wir alle sind derzeit von der aktuellen Corona-Krise betroffen: Sowohl im privaten Bereich durch Kontaktbeschränkungen mit Freunden oder Familie, Kinderbetreuung mit gleichzeitigem Arbeiten von Zuhause und Sorgen um gesundheitliche und wirtschaftliche Schäden in unserer Gesellschaft, als auch unsichere Berufsperspektiven oder drohende Insolvenzen. Wir konnten die TUHH bisher gut und schnell auf ein digitales Sommersemester umstellen und die Mitarbeitenden soweit möglich von Zuhause aus arbeiten lassen. Des Weiteren versuchen wir, Veranstaltungen und Angebote – auch für TUHH-Alumni – digital anzubieten.

Was uns allerdings Sorge bereitet, sind unsere Studierenden, denn gerade sie haben in diesen Zeiten mit großen finanziellen Problemen zu kämpfen, da ihnen zunehmend die Möglichkeiten fehlen, parallel zum Studium arbeiten zu können. Wir möchten daher dieser Gruppe die Chancen sichern, über ein Deutschlandstipendium nicht in finanzielle Nöte zu geraten.

Das Deutschlandstipendium wird seit einigen Jahren von der TUHH für begabte und engagierte Studierende angeboten: Das Deutschlandstipendium in Höhe von 300 Euro pro Monat wird je zur Hälfte vom Bund und den Förderinnen und Förderern getragen. Die Universität trägt die Kosten der Organisation und Stipendienvergabe. Damit wollen wir gemeinsam klugen Köpfen und jungen Talenten den Rücken für ihr Studium freihalten.

Uns ist bewusst, dass die Pandemie auch Sie persönlich vor große Herausforderungen stellt. Dennoch möchten wir versuchen mit Hilfe unserer Alumni die finanzielle Situation der Studierenden zu verbessern. Sofern es Ihnen möglich ist, unterstützen Sie uns dabei gerne, ob 10,-, 50,-, 100,- Euro oder ein ganzes Jahresstipendium von 2000,- Euro, auch kleine Beträge helfen weiter, wir addieren diese dann zu einem oder mehreren Alumni-Deutschlandstipendien.

Ich wünsche mir, dass unser großes Alumni-Netzwerk unsere Studierenden in dieser schweren Zeit unterstützen kann. Ihnen und Ihren Angehörigen wünsche ich alles Gute, insbesondere Gesundheit, in dieser für uns alle belastenden Situation.

Prof. Dr. Ed Brinksma

TUHH-Präsident

Ansprechpartner Deutschlandstipendium:

Astrid Holst-Meyhöfer
Geschäftsstelle
Telefon 040 42878 – 4605

stiftung@tuhh.de

Dr. Ralf Grote
Leiter Präsidialbereich
Telefon 040 42878 3336
grote@tuhh.de

Unser Konto:

Stiftung zur Förderung der TUHH

Hamburger Sparkasse

IBAN DE48 200505501262129800 Swift HASPDEHHXXX

Verwendungszweck:

Projekt-Nr. 1227 „Deutschlandstipendium“

Wir stellen eine Spendenbescheinigung aus.

Spenden – Stiften – Sponsern

Investieren Sie in die Zukunft

Die Ausbildung in den technisch-naturwissenschaftlichen Disziplinen ist die wichtigste Basis für den technologischen Fortschritt und sichert unsere Zukunft.

Privatpersonen, Stiftungen, Unternehmen, Ehemalige, Eltern und Freunde können in unterschiedlicher Weise zur weiteren Entwicklung der TUHH beitragen. Mit unserem neuen TU & YOU Konzept „Spenden – Stiften – Sponsern“ ist es uns möglich, alle Fördermöglichkeiten maßgeschneidert und individuell anzubieten. Das Ziel ist eine Universitätsgemeinschaft, die die Kultur des wechselseitigen Unterstützens lebt. Es gibt viele Möglichkeiten, die TUHH in Forschung und Lehre zu unterstützen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Deutschlandstipendium

Gemeinsam junge Talente fördern

Seit dem Sommersemester 2016 können Unternehmen, Vereine, Stiftungen und Privatpersonen auch an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) begabte und engagierte Studierende mit Stipendien fördern: Das Deutschlandstipendium in Höhe von 300 Euro pro Monat wird je zur Hälfte vom Bund und den privaten Förderinnen und Förderern getragen. Die Universität trägt die Kosten der Organisation und Stipendienvergabe. Damit wollen wir gemeinsam klugen Köpfen und jungen Talenten den Rücken für ihr Studium freihalten. Mit einem jährlichen Beitrag von 2.000 Euro finanzieren Sie einen/ -e Stipendiaten/ -in. Kleinere Einzelbeträge addieren wir, bis ein Jahresstipendium daraus finanziert werden kann.

Wer wird gefördert?

Das Deutschlandstipendium fördert begabte und leistungsstarke Studierende der TUHH mit monatlich 300 Euro. Das Stipendium ist einkommensunabhängig und wird fachübergreifend vergeben. Bei der Auswahl werden neben den bisherigen Leistungen in Schulen und im Studium auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen berücksichtigt.

Anreize für Ihr Engagement

Sie knüpfen Kontakt zu den Spitzenkäften von morgen und können junge Talente als Nachwuchskräfte für Ihr Unternehmen werben.

Sie können z.B. mit Praktikumsangeboten, Studienprojekten oder Ihrer Firmenpräsentation gezielt das Interesse an Ihrem Unternehmen wecken. Gern unterstützen wir Sie dabei.

Nehmen Sie am Auswahlverfahren der Stipendiaten und bei Veranstaltungen des Stipendiatenprogramms teil.

Darüber hinaus werden Sie automatisch Teil des TUHH- Stifternetzwerks mit allen seinen Mehrwerten, denn die Stiftung zur Förderung der TUHH ist der zentrale Ansprechpartner für die Stipendiengeber. Sie erweitern so Ihre Kontakte in der Metropolregion und werden Teil des Austausches mit der TUHH und ihren Forschungsprojekten.

Last but not least: Sie können Ihre Förderung steuerlich geltend machen.

Ihre Möglichkeiten:

  • Sie übernehmen mehrere Stipendien (2.000 Euro im Jahr). Sie können bestimmte Studiengänge fördern und bei der Auswahl der/des Studierenden beratend mitwirken.
  • Sie übernehmen ein Stipendium in Höhe von 2.000 Euro im Jahr für die Laufzeit von mindestens einem Jahr.
  • Sie übernehmen eine einmalige oder regelmäßige Spende in den Deutschlandstipendienfonds der TUHH.

Alle Spenden für das Deutschlandstipendium werden von der Stiftung zur Förderung der TUHH an die TUHH weitergeleitet. Von den 2.000 Euro Jahresbetrag erhalten unsere Stipendiaten 150 Euro/Monat. Mit dem Anteil des Bundes erhöht sich dieser Betrag auf 300 Euro/Monat.

Unser Konto:

Stiftung zur Förderung der TUHH

Hamburger Sparkasse

IBAN DE48 200505501262129800 Swift HASPDEHHXXX

Verwendungszweck:

Projekt-Nr. 1227 „Deutschlandstipendium“

Wir stellen eine Spendenbescheinigung aus.

Stiftung zur Förderung der Technischen Universität Hamburg

Bert E. König
Geschäftsführer
Telefon 040 386 780 47
Fax 040 386 780 49
b.koenig@tuhh.de

Astrid Holst-Meyhöfer
Geschäftsstelle
Telefon 040 42878 – 4605

stiftung@tuhh.de
Am Schwarzenberg-Campus 1
21073 Hamburg

Dr. Ralf Grote
Geschäftsführer Finanzen
Telefon 040 42878 3336
grote@tuhh.de